Mobile Flickr-Seite kennt jetzt die aktuelle Handy-Position

Mit dem neuen iPhone OS 3.0 kann der Safari-Browser auch die aktuelle Position des iPhones an Webseiten weitergeben – eine Funktion die Android-Handys schon eine Weile beherrschen.

Die im Flickr-Buch (ab Seite 117) beschriebene mobile Flickr-Seite (http://m.flickr.com) macht sich diese Funktion auf dem iPhone und auf Android-Telefonen zu nutzen und kann nun auch Fotos und Videos die in ihrer unmittelbaren Umgebung aufgenommen wurden, anzeigen. Eine ähnliche Funktion bieten auch die iPhone-Anwendungen Klick und Mobile Fotos.

Eine entsprechende Ankündigung gab es heute dazu auch im offiziellen Flickr-Blog.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s