Wer ist wer in Flickr-Fotos? „Polar Rose“ erkennt Gesichter in Flickr-Bildern.

Programme welche Gesichter automatisch in Fotos erkennen und zuordnen können, scheinen derzeit in aller Munde zu sein. Während man auf dem PC oder Mac diese Funktion schon mit Picasa oder iPhoto 09 bekommt ist es nun auch möglich, seine Online-Flickr-Bilder automatisch nach Gesichtern durchsuchen und ordnen zu lassen. Was gut klingt, ist leider in der Anwendung wenig praktisch.

Der Dienst ist nicht in Flickr integriert oder von Flickr entwickelt, sondern wurde als eigenständige Webseite und Dienst von der schwedischen Firma Polar Rose veröffentlicht. Das Konzept von Polar Rose ist eng mit dem sozialen Netzwerk Facebook verwoben und sieht in etwa so aus: Sie haben ihre Fotos auf Flickr hochgeladen, Polar Rose hilft ihnen die auf den Fotos befindlichen Personen zu identifizieren und das Ergebnis und die Links zu ihren nun personalisierten Fotos auf ihrem Facebook-Profil zu veröffentlichen. Ein Abspeichern der identifizierten Personen als „Tags“ („Tags vergeben“, Seite 39 im Flickr-Buch) in den Flickr-Bilddaten ist leider nicht möglich.

Durch die enge Verbindung mit Facebook, müssen sie als Benutzer ein Facebook-Profil besitzen und sich über dieses bei Polar Rose anmelden. Nach der üblichen Autorisierung für Dienste von Drittanbietern die auf ihre Fotos zugreifen möchten („Genehmigungsprozedur“, Seite 29 im Flickr-Buch), lädt Polar Rose ihre Bilder ein. Dieser Prozess kann mehrere Minuten dauern. Bei mehreren hundert Fotos die von meinem Account eingeladen wurden, wurde eine Wartezeit von etwa 30 Minuten angezeigt, die jedoch um mindestens das doppelte Überschritten wurde.

Polar Rose - Gesichtserkennung von Flickr-Fotos

Sind die Fotos geladen, kann mit dem Identifizieren begonnen werden. Polar Rose hat automatisch die Bilder rausgesucht, welche Gesichter beinhalten. Meistens wurden die Gesichter auf den Bildern richtig gefunden. In wenigen Fällen wurde aber auch ein Bierflaschenetikett oder ein Straßenschild als Gesicht identifiziert. Um den Gesichtern Namen zu geben, zeigt Polar Rose ein Gesicht an, fragt nach den Namen der Person und sucht dann Bilder mit ähnlichen Gesichtern.

Polar Rose - Gesichtserkennung von Flickr-Fotos

Zugegebenermaßen lag Polar Rose mit der Bildidentifizierung oft richtig und der Prozess mit dem man richtig erkannte von falsch erkannten Bildern unterscheidet ist gut gelöst.

Leider hat man nach dem ganzen Identifizieren keine Möglichkeit, die Ergebnisse in Flickr zu verwenden, sondern kann diese nur auf Facebook veröffentlichen. Insgesamt macht es Spaß mit Polar Rose zu experimentieren, jedoch sollte man sich mehrfach überdenken, ob man die Ergebnisse und eigentlich recht privaten Daten öffentlich auf Facebook stellen möchte.

Mehr zu Facebook und Flickr finden sie unter „ Flickr und Facebook verbinden “ auf Seite 104 im Flickr-Buch.

Link zu Polar Rose: http://www.polarrose.com

Markus Spiering

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s