Dreidimensionale Bilder aus Flickr-Bildern

Nokia hat heute ein Plattform veröffentlicht, mit welcher Handybilder von bestimmten Nokiatelefonen auf Flickr hochgeladen und auf der sogenannten Image Space Webseite angesehen werden können. Klingt langweilig, ist es aber nicht!

Bilder die mit einem Nokia N97, N97 Mini, 6270 Classic aufgenommen wurden enthalten nicht nur die geografische Position, sondern durch den im Telefon eingebauten Kompass, auch die Ausrichtung. Diese Informationen werden beim hochladen auf Flickr mit übertragen und dort gespeichert. Schaut man sich die eigenen Fotos dann auf der Nokia Image Space Seite an, werden auch Fotos von anderen Benutzern mit geladen die am gleichen Ort aufgenommen wurden. Aufgrund der mitgespeicherten Ausrichtung kann Image Space aus dem eigenen Bild und aus den anderen Bildern ein dreidimensionales Modell der Gegend erstellen.

Wie Image Space funktioniert kann im folgenden YouTube Video sehen:

Zur Nokia Image Space Seite geht es hier:
http://betalabs.nokia.com/apps/nokia-image-space

Advertisements

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

Warum dieses Jahr nicht einfach einmal eine Portion Flickr-Wissen schenken? Das bei Franzis erschienene Flickr-Buch enthält nicht nur das Basis-Wissen um die beliebte Foto-Sharing Seite zu entdecken, sondern hilft dem Leser nahezu alles in Flickr zu entdecken.

Ein Eindruck vom Buch bekommt man im Video auf der offiziellen, neuen Blogseite:

Das Buch selbst gibt es – mit Liefergarantie zum Fest – von Amazon:
http://www.amazon.de/gp/product/3772373682?ie=UTF8&tag=spiericom-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3772373682

Viel Spass und ein Frohes Fest!

Fotoabzüge direkt über Flickr bestellen

Ab sofort steht die Fotodruckfunktion nicht mehr nur den Benutzern in die USA zur Verfügung, sondern den meisten Flickr-Benutzern auf der ganzen Welt. Wie im September bereits hier angekündigt, ist die Partnerschaft zwischen Flickr und SnapFish Realität und auch deutsche Benutzer können sich nun Ausdrucke ihrer Fotos kostengünstig bestellen.

Um Abzüge zu bestellen muss man einfach nur die Schaltfläche “Abzüge bestellen” oberhalb eines Bildes anklicken oder in den Organizer wechseln und dort auf “Drucken & Erstellen” klicken. Im Organizer können Sie mehrere Bilder auswählen und haben auch Zugriff auf Grußkarten, Kalender, Collagen, Leinwanddrucke oder Fotobücher.

Siehe auch: http://flickrbuch.de/?p=243

Endlich: iPhone Flickr-App jetzt auch im deutschen App-Store

Die schon vor wenigen Wochen in den USA veröffentlichte Flickr-Anwendung für das iPhone ist jetzt auch auf Deutsch und im deutschen App-Store erschienen. Die Anwendung ist kostenlos und kann ab sofort hier heruntergeladen werden: Flickr

Den Beitrag im neuen Blog ansehen: http://flickrbuch.de/?p=237

Wahlk(r)ampf auf Flickr

Auf unserem aktualisierten Flickrbuch-Blog (flickrbuch.de) gibt es einen neuen Artikel der sich mit all den Flickr-Politikerseiten zur Wahl befasst: http://flickrbuch.de/?p=227

Blog in neuem Design und neuer Adresse: flickrbuch.de

Der Flickr-Buch Blog zieht um und bekommt seine eigene Adresse und ein neues, frisches Design: flickrbuch.de. Wir arbeiten gerade an einer automatischen Weiterleitung von flickrbuch.wordpress.com zu der neuen Adresse, möchten Sie aber jetzt schon auf die neue Seite einladen.

Neueste Nachrichten zu Flickr, hilfreiche Tipps & Tricks und erweiterungen zum Flickr-Buch finden sie ab sofort hier: www.flickrbuch.de

Ein erster Review: Die offizelle Flickr iPhone App

Auch wenn die offizielle Flickr iPhone-Anwendung noch nicht im deutschen App Store verfügbar ist, so möchten wir ihnen schon einmal vorstellen, was sie bald erwarten können. Wie bereits in unserer ersten Ankündigung beschrieben ist die iPhone Anwendung von Flickr kostenlos und überzeugt durch eine sehr einfache und optisch klar gezeichnete Benutzeroberfläche.

flickr iPhone App flickr iPhone App flickr iPhone App

Nach dem Start der iPhone App sehen sie einen Startbildschirm und wenige Sekunden später eine Diashow der besten Flickr-Bilder (viele werden ihnen von der PC Version bekannt vorkommen). Die Diashow bedient sich einem Vergrösserungseffekt und sieht, insbesondere auf so einem kleinem Gerät wie dem iPhone, sehr gelungen aus.

Vom der Diashow aus kann man nach Bildern oder Fotos suchen, Bilder hochladen oder die letzen Uploads der Freunde sehen, ihren eigenen Fotostream betrachten oder in ihrer Freundesliste blättern. Um diese personalisierten Funktionen nutzen zu können, müssen sich erst mit ihrer Yahoo! ID anmelden und die Flickr iPhone-Anwendung autorisieren.

flickr iPhone App flickr iPhone App flickr iPhone App

Ist die Anmeldung gelungen, können sie anfangen eigene Fotos direkt vom iPhone auf Flickr zu laden. Dabei haben sie die Möglichkeit aus der Fotosammlung des iPhones zu wählen oder ein Bild mit der integrierten Kamera aufzunehmen und direkt auf Flickr zu stellen. Vor dem Upload können alle relevanten Informationen zum Bild eingegeben werden: Titel, Beschreibung, Tags, wer das Bild sehen darf und ob das Bild mit der aktuellen Position des iPhones versehen werden soll oder nicht.

flickr iPhone App flickr iPhone App flickr iPhone App

Leider kann immer nur ein Bild am Stück hochgeladen werden. Eine Upload-Funktion mit der mehrere Fotos aus der iPhone Fotosammlung ausgewaehlt und auf Flickr gestellt werden können, wäre praktischer.

Ist ein Foto hochgeladen, kann es wie jedes andere Flickr-Bild in der iPhone Anwendung angesehen werden. Auf der Foto-Detailseite können sie das Foto mit einem Kommentar versehen, zwischen dem vorherigen und dem nächsten Bild blättern oder auch einen Link zu dem Foto per Email verschicken.

Der eigene Fotostream kann in zwei verschiedenen Ansichten betrachtet werden: Einmal nur mit Vorschaubildern, das andere mal mit Vorschaubild, Titel und noch einigen Zusatzinformationen.

flickr iPhone App flickr iPhone App flickr iPhone App

Über „Recent“ sehen sie welche Kommentare auf ihren Bildern hinterlassen wurden und ob andere Benutzer eines ihrer Bilder als Favoriten hinzugefügt haben. Weiterhin können sie über diese Funktion auch ihre zuletzt hochgeladenen Bilder sehen. Die Funktion „Contacts“ führt sie zu einem Adressbuch mit welchem sie alle ihre Flickr-Kontakte sehen können und sich von dort aus auch deren Fotostream direkt ansehen können.

Hier noch ein Tipp zur Suchfunktion auf der Diashow-Seite: Klicken sie auf das Lupensymbol um die Suche auf ihre eigenen Bilder oder die ihrer Kontakte einzuschränken.

Fazit

Die offizielle Flickr iPhone Anwendung sollte jeden Flickr-Nutzer mit einem iPhone glücklich machen. Die Bedienung ist äußerst einfach gestaltet und die Benutzeroberfläche schön, schlicht und vor allen Dingen schnell.

Andere iPhone Apps, wie beispielsweise das immer noch empfehlenswerte „Mobile Fotos“ bieten mehr Funktionen, sind aber auch nicht kostenlos wie die offizielle Anwendung.